BIBLIOTHEKSKONGRESS des BVÖ

Der Büchereiverband Österreichs (BVÖ) veranstaltet alle zwei Jahre den Internationalen Bibliothekskongress. Dieser ist geprägt durch einen thematischen Schwerpunkt und anerkannte Referenten. Für die Bibliothekskongresse der letzten Jahre hat der BVÖ eine Homepage eingerichtet, auf der Informationen über das Thema sowie Abstracts und Videos der Vorträge  abgerufen werden können.

 

Anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Republik Österreich“ im Jahr 2018 setzte sich der Bibliothekskongress intensiv mit dem Thema „Bibliotheken und Demokratie“ auseinander.

Bibliotheken sind die meistgenutzten öffentlichen Kultur- und Bildungseinrichtungen, sie bieten uneingeschränkten Zugang zu Bildung und Information und haben somit große politische Relevanz. Sie garantieren und fördern Informationsfreiheit und Meinungsvielfalt – sie sind Vermittler und Orte grundlegender demokratischer Werte.

 

Einen Rückblick zum Bibliothekskongress 2018 finden Sie hier. Zur Fotogalerie geht es hier.

TIPP:

Hier finden Sie einen Überblick über Themen, Inhalte und Materialien sämtlicher Bibliothekskongresse der letzten Jahre.

ÖSTERREICHISCHER BIBLIOTHEKARTAG des VÖB

Die Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare veranstaltet ebenfalls alle zwei Jahre den Österreichischen Bibliothekartag zu einem aktuellen Thema. Es ist die zentrale Fortbildungsveranstaltung der VÖB. 2017 war das Thema „Wolkenkuckucksheim. Bibliotheken in der Cloud“. Zahlreiche Infos darüber finden Sie hier.

Font Resize
Kontrast